FACELINKING.com

Unterhaltung

GNTM 2012 – Melek und Sara polarisieren

24. Februar 2012 von Aline in Unterhaltung mit 1 Kommentar

GNTM 2012 – Neue Show, neues Glück!

Gestern wurde die erste Folge der siebten Staffel der erfolgreichsten Modelshow der Welt (!) auf Pro7 ausgestrahlt – Germany’s next Topmodel 2012. Wie gewohnt wurde gecastet, kritisiert und gelacht, also alles beim Alten – nur etwas an Heidi Klum war anders. Und was noch auffiel war, dass zwei Topmodel Kandidatinnen besonders herausstachen – Melek und Sara.

Das Topmodel-Format ist glamourös, sexy, mitreißend und wird mittlerweile in 43 Ländern ausgestrahlt. Hier werden schöne Mädchen gezeigt, deren Traum das Modeln ist, es gibt spektakuläre Herausforderungen und die beste Jury richtet darüber. Die Jury von GNTM 2012 castete aus 15000 Bewerberinnen 50 Topmodel Kandidatinnen plus Melek.

Engel Melek und alles beim Alten?

Melek hatte sich schon in der letzten Staffel von GNTM beworben, musste jedoch aufgrund der Diagnose von Schilddrüsenkrebs die Show schnell wieder verlassen. Heidi Klum und ihre Jury aus Thomas Hayo und Thomas Rath gaben ihr eine Wild Card – daher ist Melek nun wieder dabei, wenn auf Pro7 GNTM 2012 gesucht wird.

Top 50 - GNTM 2012

Top 50 – GNTM 2012

Heidi Klum eröffnete die Show mit einem kessen Walk, gefolgt von ihrer Jury und Jorge, der Catwalk Trainer, der auch mit im Gepäck war. Alles und jeder lief wie gewohnt, doch bei genauem Blick auf Heidi Klums Frisur, wirkte diese ungewohnt zerzaust und ihre Haare muteten nicht mehr so seidig glatt an, wie die gepflegten GNTM ZuschauerInnen es sicher gewohnt waren. Und noch etwas fiel auf: Heidi Klum lachte besonders häufig besonders schadenfreudig.

Hoffen wir einmal, dass ihr Auftritt nicht im Zusammenhang mit dem möglichen jähen Eheaus mit Schmusesänger Seal zu tun hat, und, dass Heidi Klum ihre Haare mit einer Haarkur bald wieder in Schwung bekommt. Übrigens trug Heidi Klum ein kurzes Minikleid mit Animal-Print. Aber nun zurück zur Show und den Kandidatinnen von GNTM 2012.

Kandidatinnen der nächsten Runde

Folgende Topmodels durften unter anderem in die nächste Runde von GNTM 2012: Sara 21, etwas crazy und eigenwillig; Luisa 16, eine echte Ostfriesin mit Mob; Dominique 21, aus Baden-Württemberg und mit krauser Mähne; Natalia 20, Studentin aus Bayern, mit einem Rüschenkleid, welches nicht sehr gut bei der Jury ankam. Und auch sonst kritisierte die Jury einige Outfits, denn leider versteckten viele ihre Figur anstatt diese zu betonen.

Die rockige Shawny, 17 Jahre aus Berlin; Anelia 19 aus Kasachstan, deren Kindheitstraum das Modeln war; Laura 16, eine Fußballerin aus dem tiefsten Niederbayern, mit höchst männlicher Gangart aber weiblichem Aussehen. Da muss wohl Jorge ran, merkte die Jury an; Michelle Luise 16 aus Lichtenau, ein bisschen Zicke, ein bisschen Model und mit großer Ähnlichkeit zu Penélope Cruz; Sarah-Anessa, Maxi und Kasia.

Sara und Melek – zwei Pole

Viele weitere kamen bei GNTM 2012 ebenfalls eine Runde weiter. Jedoch waren zwei dabei, die besonders auffielen, einmal Melek und außerdem Sara. Der wieder genesenen Melek aus Stuttgart sah man ihren Siegeswillen förmlich an, sie strahlte nur so vor Glück und Zuversicht – auch wenn sie aufgrund der Chemotherapie ihre Haare verloren hatte und mit Kurzhaarschnitt auftrat. Melek zog bestimmt sehr viele Sympathien auf sich.

Wer ebenfalls polarisierte – aber in die entgegengesetzte Richtung von Melek – war sicherlich Sara aus Leipzig. Sara trug trashy Jeans mit knallengem Top und machte keinen Hehl daraus, dass sie, Zitat: “mediengeil” ist. Sara unterlegte ihren Auftritt mit ihrer Ratte Uwe auf der Schulter. Saras Attitüde wirkte extrem gekünstelt. Sie ist in Allem etwas “too much” und genau das macht sie unsympathisch. Fast könnte man Pro7 unterstellen, dass Sara eine Scripted Reality Rolle bei GNTM 2012 inne hat.

Challenge auf dem Catwalk

Keine Show ohne Challenge. Eine große Modenschau war der erste Stolperstein bei GNTM 2012, im wahrsten Sinne des Wortes. Die angehenden Models wurden direkt auf den Laufsteg geschickt und liefen für den Modedesigner Guido Maria Kretschmer. Ein bekannter Gast der Show war Fernanda Brandao, einst Jurymitglied bei Popstars Mission Österreich. Zu große Schuhe, zu lange Kleider, zu viel Aufregung waren die Themen hinter der Bühne. Gewusel und Chaos herrschte dort, aber vorne wurde eine gute Performance abgelegt.

Melek eröffnete die Show und ihr wurden dadurch Verantwortung und Ehre zuteil. Außerdem waren zwei Windhunde ein Highlight der Show, und wer durfte diese Vorführen – Sara natürlich. Und wer stolperte höchst ungelenk und ungeschickt über ein zu langes Kleid – Sara natürlich. Selbst der Modedesigner war hin und weg und begeistert von “Rampensau” Sara und ihrer “Bühnengeilheit”. Alles purer Zufall oder genau geplant? Wir werden es im Laufe von GNTM 2012 vielleicht noch erfahren.

Danach wurden dann fünf Mädchen nach Hause geschickt und 25 kamen in die nächste Runde. Und so heißt es für die Kandidatinnen der nächsten Folge von GNTM 2012, ab nach Thailand – Strandshooting und einheimische Delikatessen inklusive!

Artikelbild: ProSieben GNTM 2012/Oliver S./Stephan Pick

Tagged , , , , , , ,

Ähnliche Artikel:

Suchen