FACELINKING.com

Sport

Fußball – WM Qualifikation: Deutschland – Irland

11. Oktober 2012 von Facelinking Redaktion in Sport mit 1 Kommentar

Die Fußball WM in Brasilien 2014 ist noch weit entfernt, doch die Qualifikation dafür läuft auf Hochtouren. In den nächsten Tagen muss auch die Deutsche Fußball- Nationalmannschaft wieder antreten. Nach den letzten, nicht so überzeugenden Siegen hagelte es Kritik, auch am Bundestrainer. Gegen Irland und Schweden müssen Khedira, Özil und Co. überzeugender Auftreten.

Fußball – WM-Qualifikation: es rumort vor dem Spiel

Mit sechs Punkten aus zwei Fußball – WM-Qualifikationsspielen hat die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft vor dem Spiel gegen Irland die maximale Punktausbeute auf dem Konto.  Trotzdem titelte die Sportzeitschrift „Kicker“, dass die Elf „Ratlos. Hilflos. Führungslos“ sei. Jogi Löw dürfte das gar nicht gefallen haben. In die gleiche Kerbe stieß Uli Hoeneß in dieser Woche. Es herrsche zu wenig Druck und zu viel Komfort in der Nationalmannschaft, so die Aussage des Präsidenten des FC Bayern. Der Teammanager der Nationalmannschaft, Oliver Bierhoff, wies diese Kritik zurück. Auch Jogi Löw konterte Hoeneß â€˜Ausführungen mit den Worten: “Mir ist egal, wer was zu dem Thema sagt”

Fußball - WM-Qualifikation

Fußball – WM-Qualifikation

Überzeugender Sieg gegen Irland

Um die Kritiker ruhig zu stellen, muss ein überzeugender Sieg in der Fußball – WM-Qualifikation gegen das Team aus Irland her. Wenn Schweinsteiger und Co. am Freitag, den 12. Oktober (ab 20.15 Uhr im ZDF, Anstoß um 20.45 Uhr) hier eine ordentliche Leistung abliefern, dann werden die Stimmen wieder leiser, die einen Wechsel auf der Trainerbank fordern. Philipp Lahm wird aufgrund seiner Gelbsperre nicht mit dabei sein. Mit einer kompakten und sortierten Defensive will Deutschland trotzdem punkten. In den letzten Spielen war aber gerade die Abwehr immer wieder das Sorgenkind der Nationalmannschaft.

Fußball – WM-Qualifikation: Sorgenkind Defensive

Wer im Spiel gegen Irland auflaufen wird, darüber gibt es bisher nur Spekulationen. Während die Stürmer und das Mittelfeld wohl schon gesetzt sind, ist es vor allem die Defensive, die Fußball-Deutschland Kopfzerbrechen bereitet. Hier wurde bisher noch keine Entscheidung öffentlich gemacht. Der BayernProfi Holger Badstuber dürfte wohl von Anfang an spielen. Es gilt aber noch Ersatz für den verletzten Dortmunder Mats Hummels zu finden. Hier könnte entweder Per Mertesacker vom FC Arsenal einspringen, oder Jérôme Boateng vom FC Bayern. Unterdessen fehlt auch noch ein Ersatz für den gesperrten Philipp Lahm. Auch hier stehen Mertesacker, Boateng oder aber Benedikt Höwedes von Schalke 04 zur Wahl.

Fußball – WM-Qualifikation: Deutschlang – Irland

Trotz aller Sorgen ist die Deutsche Fußball- Nationalmannschaft auch am Freitag leichter Favorit im Spiel gegen Irland. Bisher trafen beide Mannschaften 16-mal aufeinander. Davon konnte die deutschen Fußballer sieben Spiele gewinnen. Es gab vier Unentschieden. Gegen das Team aus Irland hat man aber auch fünfmal bisher verloren. Zuletzt stand man sich 2007 zur Qualifikation der Fußball-EM 2008 gegenüber. Das Spiel endete 0:0. Hoffen wir, dass es am Freitag ab 20.15 Uhr besser läuft.

Bildquelle: © Wilhemine Wulff – pixelio.de

Tagged , , , , ,

Ähnliche Artikel:

Suchen