FACELINKING.com

Lifestyle

Herbstmode – jetzt richtig anziehen

25. Oktober 2012 von Facelinking Redaktion in Lifestyle mit 2 Kommentare

Wenn die ersten Blätter fallen, dann ist es ein untrügliches Zeichen, der Herbst ist da. So schön sich die Landschaft mit ihren Gold gefärbten Blättern auch präsentiert, man sollte jetzt vor allem auf eines achten: die passende Kleidung. Die richtige Herbstmode ist auch 2012 wieder angesagt. Doch Herbstmode 2012, das bedeutet mehr als nur Gummistiefel und Rollkragenpulli.

Herbstmode – mit Pulli und schal dem Wind trotzen

Wenn der Wind so richtig bläst, dann sollte man darauf vorbereitet sein. Gerade im Herbst, wenn das Wetter schnell umschlagen kann, ist das Zwiebelprinzip der beste Kleidungsstil. Die Bluse darunter, darüber eine Strickjacke oder einen Pullover und oben drauf eine dicke Winterjacke. So sollte Frau im Herbst aus dem Haus gehen. Was nicht benötigt wird, kann ja nach und nach abgelegt werden. Damit man sich in dieser grauen und kalten Jahreszeit nicht erkältet, sollte man dann immer auch einen Schal tragen. Der Schal ist dabei nicht nur ein Herbstmode – Accessoire. Er schützt auch vor dem eisigen Hauch des Windes. Und so eingepackt, kann man dann auch auf das eine oder andere Fest gehen.

Herbstmode- Fesches Dirndl

Herbstmode – Fesches Dirndl

Herbstmode – Auch zum Oktoberfest gut gekleidet gehen

Das traditionelle Oktoberfest in München liegt zwar schon hinter uns, aber in vielen Städten und Gemeinden überall in der Republik gibt es noch kleinere Ausgaben der Wiesn. Schließlich läutet das Oktoberfest immer auch den Herbst ein. Deshalb ist das Oktoberfest ist stets ein Aushängeschild und ein Laufsteg für die Herbstmode. Auch wenn die Herbstmode hier überwiegend auf einen Artikel beschränkt ist. Das Dirndl. Viele kleiden sich zu diesem Fest gern mit dieser traditionellen Tracht. Unter http://www.adlermode.com/damenmode/trachten/dirndl/ findet man das Dirndl fürs heimische Oktoberfest. Ob Trachten, Kleider oder Röcke – erlaubt ist, was gefällt. Doch bei aller Feierlaune darf man auch beim Oktoberfest eines nicht vergessen: über das Dirndl gehört mindestens eine dicke Winterjacke. Sonst hat man noch länger an dem Wochenende zu knabbern, als einem lieb ist.

Bildquelle: © Michaela Schöllhorn – pixelio.de

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel:

Suchen