FACELINKING.com

Technik

Photokina – die ganze Welt der Fotografie

7. Oktober 2012 von Kai Beier in Technik mit 0 Kommentaren

Die Photokina ist die Messe für alles rund um Fotografie. Industrie, Handel sowie Anwender, egal ob Profi oder Laie, kommen alle zwei Jahre zusammen um jeweils über neue Trends zu informieren und technische Innovationen zu präsentieren. Vom 18. Bis zum 23. September 2012 lud die Photokina zum Staunen und Informieren ein und verzeichnete insgesamt 185.000 Besucher. Für 45€ an der Tageskasse bzw. 29€ im Vorverkauf erwartete alle Interessierten die ganze Welt der Photographie auf dem Messegelände in Köln und sorgte für offene Münder.

Vor allem die Digitalkamera steht im Fokus der Messe: Große Weitwinkel und Lichtstärken auch bei den kleinsten Modellen sind keine Zukunftsmusik mehr. Der bei allen technischen Geräten vorhandene Trend zu mehr Funktionen und immer kleineren Maßen zeigt sich auch bei diesen Kameras.

Lichtstärke

Samsung zeigt mit der EX2F, wie effektiv Bildrauschen vermieden wird: Ein sensibler Bildsensor in Kombination mit einem Weitwinkel-Wert von F 1.4 sorgen für klare Bilder ohne Artefakte auch bei widrigen Lichtverhältnissen. Der Konkurrent Sony sorgt mit der noch kleineren DSC-RX100 für Aufsehen, die mittels eines noch leistungsfähigeren Sensors für beste Bildqualität sorgt.

Vernetzung

Die Vernetzung von Geräten spielt mittlerweile auch für Kameras eine Rolle: Samsung und Nikon zeigten Modelle, die mit dem Betriebssystem Android ausgestattet waren. So ist die Erweiterung mit neuen Programmen aus Online-Stores kein Problem. Mit der Galaxy Camera, ebenfalls von Samsung, ist die Nutzung des Online-Dienstes Skype möglich. Das Telefonieren mit einer Kamera ist also nicht mehr unmöglich.

Der praktische Nutzen einer solchen Konnektivität liegt etwa darin, drahtlos auf der Kamera gespeicherte Fotos an den heimischen Fernseher zu schicken – per W-LAN. Fujifilm nennt diese Funktion klangvoll „Wireless Image Transfer“. Die Samsung EX2F erlaubt sogar das Versenden direkt an Netzwerke wie Facebook oder Twitter. Das bis jetzt gebräuchliche Austauschen von Speicherkarten könnte also schon bald der Vergangenheit angehören.

Die Spielwiese für Technikbegeisterte

Kooperation Hasselblad/Sony auf Photokina bekanntgeworden

Die Ankündigung, dass der Traditionshersteller Hasselblad zukünftig mit Sony zusammenarbeiten wird, war die Überraschung für viele Besucher. Dabei trägt die Kooperation schon Früchte: Die Lunar verfügt über einen 24-Megapixel-CMOS-Sensor und E-Mount. Die leistungsfähige Technik befindet sich im Inneren eines massiven Aluminium-Blocks, der eigens für diese Kamera angefertigt wird.

Die Preise indes zeigen große Variabilität: Von Einsteiger-Kameras bis Spiegelreflex-Topmodellen um 5000€ waren alle Preisklassen vertreten. Gerade aus dieser weiten Spanne zieht die Photokina ihre Faszination: Wie eingangs erwähnt, ist diese Messe für alle Arten von Fotografen interessant.

Trotz all dieser Innovationen blieb der ganz große Knall aus, oft stand die Überarbeitung bewährter Modelle im Vordergrund.

 Bildquelle: Andreas Lischka – flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Tagged , , , ,

Ähnliche Artikel:

Suchen