FACELINKING.com

Lifestyle

Scheidung oder Trennung – plötzlich allein

10. Oktober 2012 von Facelinking Redaktion in Lifestyle mit 0 Kommentaren

Für viele ist es ein Schock, wenn sich der Partner plötzlich für eine Trennung oder Scheidung entschließt und damit zum Ausdruck bringt, dass er oder sie nicht mehr mit einem leben möchte. Unvermittelt steht man so auf einmal allein da. Nun beginnt der lange Weg, die Trennung oder Scheidung verarbeiten zu müssen. Doch um eine Trennung verarbeiten zu können, muss man es auch wollen. Da hilft es nicht, die Bilder zu vernichten und die gemeinsamen Möbel zu entsorgen, nur um sich danach für einen kurzen Moment besser zu fühlen.  Schließlich muss man sie wieder neu kaufen, bei einem Anbieter wie lifestyle4living.de zum Beispiel.

Scheidung oder Trennung – erst mal verarbeiten

Der erste Gedanke, der vielen nach einer Trennung oder Scheidung durch den Kopf geht ist: So eine (n) find ich nie wieder. Um eine Trennung effektiv zu verkraften und zu verarbeiten ist es aber nötig, diese Person los zulassen. Viele der Menschen, die eine solche Situation durchgemacht haben, beschreiben diesen ersten großen Schritt mit als den schwersten aller Schritte. Denn dieses Loslassen verlangt von einem, dass man sich auch gedanklich von dem anderen verabschiedet. Wenn man aber noch Gefühle für seinen Ex-Partner empfindet, kann dieser Prozess sehr lange dauern. Manche hoffen bis zuletzt, er oder sie würde wieder zu ihnen zurückkommen.

Schluss, Aus und Vorbei

Schluss, Aus und Vorbei

Liebeskummer gehört dazu

Nach einer Trennung oder Scheidung vom Partner zu leiden viele oft unter Liebeskummer. Daran ist nichts Verwerfliches. Schließlich ist Liebeskummer eine der Ur-Emotionen des Menschen. Dahinter  verbergen sich viele andere Emotionen, wie Furcht, Ärger oder Zorn. Damit man den Liebeskummer aber möglichst unbeschadet überwindet, sollte man schnell Abstand zwischen sich und den Ex-Partner bringen. Dabei empfiehlt es sich, Orte zu meiden, an denen man dem Ex unverhofft begegnen kann. Solche Begegnungen helfen nicht, das Erlebte und die Trennung zu verarbeiten, sondern reißen meist alte Wunden wieder auf.

Scheidung oder Trennung – Zeit, sich selbst wieder zu entdecken

Nach einer Trennung oder Scheidung sollte man nicht um jeden Preis seine Energie darauf verwenden, den Partner zurückzuholen. Selten gelingt dies- und wenn doch bietet das zwischenzeitliche Aus oft Spannungspotential. Ein sauber gezogener Schlussstrich bildet die ideale Grundlage für einen Neuanfang. Man sollte sich aber erst einmal wieder selbst entdecken, bevor man gleich wieder auf Partnersuche geht. Worauf hat man Lust? Worauf hat man in der Beziehung, in der Ehe vielleicht verzichten müssen? Das herauszufinden hilft, über die Trennung oder Scheidung hinweg zu kommen. Alles in allem benötigt eine Trennung einfach Zeit. Die Stadien einer Trennung und Scheidung werden wir irgendwann alle durchleben – bewusst oder unbewusst.

Bildquelle: © Günther Gumhold – pixelio.de

Tagged , , , , ,

Ähnliche Artikel:

Suchen